Angebote zu "Taeger" (755.602 Treffer)

Tage, Tage, Jahre
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Mein Buch Tage, Tage, Jahre ist kein Tagebuch im Sinne von heute dies oder das getan, den oder jenen gesehen, dies oder das gelesen. Es ist vielmehr eine Aneinanderreihung von Gedanken, Eindrücken, Erinnerungen, auch Gedankenspielen, wie etwa das Fremdenführspiel, in dem ich meine Wohnung beschreibe, das Landkartenspiel, bei dem früher gesehene Orte lebendig werden, das Wie-wäre-es-wenn-Spiel, bei dem ich bestimmte mögliche Situationen ausmale.´´ Marie Luise Kaschnitz

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Von Tag Zu Tag
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Von Tag Zu Tag: Milva

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Tag für Tag
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Begleiter durch das Jahr, mit dem man Tag für Tag innehalten und nachdenken kann Texte aus Tagebüchern und Briefen, die dem Datum zugeordnet sind, unter dem sie einst geschrieben wurden Ein ´´Literarisches Geburtstagsbuch mit Daten von über dreitausend Schriftstellern, bildenden Künstlern, Musikern, Philosophen und Theologen

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Von Tag Zu Tag
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Tag für Tag
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

»Peter Patzak hat die Zeit wie Tupper-Geschirr überstanden. Der tickt noch immer wild und jung. Jessas, der frühe Handke. Und ich habe ihn für die Geschichte verfolgt wie ein Groupie. Marisa Meli, unser Weltstar, und ihr letztes Blühen vor dem Tod. Die Nächte in der Notschlafstelle mit den eigenen Kindern. Die Geschichte von den Mostschädeln, die viel Geld und Ärger brachte. Das jausnende Paar beim Frodl-Prozess. Die traurigste Osterzeit meines Lebens. Ein glücklicher Tag im Leben Peter Alexanders, und Keith Richards, von dem mich nur die Bodyguards trennen konnten. Von manchen Begegnungen bleibt ein Herzstich, von anderen ein Lächeln ...«

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Tag um Tag
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Biest, es ruht Pulsiert wie Blut In meinem Herzen Befreit sich bei Schmerzen Kämpft für mich Und gegen dich Es tut mir leid Edler Ritter, verzeiht

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Tag für Tag
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei starke, eigensinnige Frauen leben plötzlich unter einem Dach: Maria, die vor Kurzem ihren Mann verloren hat, ihre siebzehnjährige Tochter Anna, die nach ihren Wurzeln forscht, und Marias Mutter Lucia - ohne es so recht zu wollen, wurde sie von Maria aus ihrem kleinen Dorf in Kroatien nach Bayern umgesiedelt. Für alle Beteiligten ist diese Konstellation Herausforderung genug. Doch Maria lässt zudem eine grundlegende Frage nicht los: Wenn einem mit dem Tod der großen Liebe die einzige Heimat genommen wurde, wo fängt man an, nach einer neuen zu suchen? Eine berührende Liebeserklärung an das Leben mit seinen vielen Unwägbarkeiten und plötzlichen Abschieden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Tag für Tag
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Katalog zur großen Sempé-Ausstellung in der Staatsbibliothek München im Sommer 2009. Ausstellungsbeginn: 29. Juni 2009. Eine Hommage an den großen französischen Zeichner: Sempé in deutschen Sammlungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Buch - Tag Tag Kinder
17,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein Klassiker der Weltliteratur: ´´Sein Tagebuch wird immer eines jener besten Bücher bleiben, die uns unverhofft hinterlassen wurden.´´ Leo TolstoiNietzsche, Hofmannsthal und viele andere haben das Tagebuch von Henri-Frédéric Amiel gelesen, bewundert und diskutiert. Erst nach dem Tod des Genfer Philosophieprofessors sind Auszüge aus dem fast 17000 Seiten umfassenden und über 30 Jahre geführten Tagebuch publiziert worden. Es ist das Zeugnis einer bewegten Epoche und ihres Zeitgeistes. Und es ist eines der wichtigsten Werke der europäischen Literatur. Tolstoi war so begeistert, dass er eine Auswahl getroffen und sie auf Russisch herausgebracht hat, übersetzt von seiner Tochter.Amiel, Henri-FredericHenri-Frédéric Amiel, 1821-1881 in Genf. Nach mehrjährigen Aufenthalten an den Universitäten Heidelberg und Berlin erhielt er 1849 eine Professur an der Genfer Akademie für Ästhetik, dann für Philosophie, die er bis zu seinem Tod innehatte.Ingold, FelixFelix Philipp Ingold, geboren 1942 in Basel. Professor für Kultur- und Sozialgeschichte Rußlands an der Universität St. Gallen. Zahlreiche Veröffentlichungen zu den kulturellen Wechselbeziehungen zwischen Rußland und Westeuropa, literarische Übersetzungen aus dem Russischen und Tschechischen.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe